DZ: Die Freibad-Saison könnte baden gehen

Die Dreieich Zeitung berichtet am 22. April 2020: “RHEIN-MAIN (kö/hsa). Normalerweise würden passionierte Sonnenanbeter und schwimmaffine zweibeinige Wasserratten dieser Tage schon gewaltig mit den Hufen scharren. Denn in Anbetracht der zuletzt meist frühsommerlichen Temperaturen könnten sie die Öffnung der örtlichen Freibäder und Badeseen kaum noch abwarten. Doch gegenwärtig gibt sich wohl kaum jemand der Hoffnung hin, schon bald in die kühlen Fluten eintauchen oder sich auf den Liegewiesen räkeln zu können. Das Coronavirus durchkreuzt die Planungen im Hinblick auf den Badesommer zu 2020.” … Artikel als PDF aufrufen